DEINE HELDENREISE

Die Heldenreise ist eine magische Reise in Deine Innenwelten. Sie öffnet jenen Raum, den niemand von uns allein betreten kann. Zu einem erfüllten Leben ist sie der mythische Schlüssel.

Du entdeckst Kräfte, die tief in Dir verborgen auf Befreiung warten. Für viele Menschen ist die Heldenreise ein Wendepunkt im Leben.

Beginne gleich jetzt Deine Reise!

.
Dich erwartet ein intensives und kreatives Selbsterfahrungsseminar für einen weisen Blick auf Dein Lebensdrama. Langjährig erfahrene Seminarleiter*innen bieten Dir hierfür einen sicheren und professionellen Rahmen. Mit einfühlsamer, traumainformierter und methodisch fundierter Begleitung, schaffen wir den Raum für Deinen Entwicklungsprozess. Du durchlebst Deine ganz persönliche „ORIGINAL HELDENREISE“ mit dem Markenzeichen des IGE, das Qualität garantiert. Unser Team geht jedoch mit seinem ethischen und fachlichen Selbstverständnis, noch einmal weit über den üblichen Standard hinaus. So kannst Du Deine Reise in Deine Innenwelt einzigartig gestalten. Sei willkommen!

Wenn du nur ein einziges Selbsterfahrungsseminar in Deinem Leben machst,

dann mach die Heldenreise.
Luise

  • Du spürst eine tiefe Sehnsucht in Dir
    und Du verdrängst sie immer wieder?

    Du träumst davon, wie Dein Leben aussehen könnte
    und bleibst im Gewohnten?

    Du weißt es steckt viel mehr in Dir
    und Du zweifelst immer wieder an Dir?

    Du willst Dein Potential leben
    doch Du stehst Dir selbst immer wieder im Weg?

Jeder Mensch kennt sie, die beiden Stimmen und widerstreitenden Kräfte in sich selbst. Erlebe im geschützten Rahmen unserer Seminare, den Konflikt zwischen Deinem Bedürfnis nach Sicherheit und Deiner Sehnsucht nach Veränderung.

Eine intensive Woche lang erhältst Du Impulse für Deine Persönlichkeitsentwicklung auf mythologischer Basis.

In der Reise der Heldinnen und Helden, spiegelt sich der Grundkonflikt der Menschen, individuell und in der Gemeinschaft. Der eine Teil in uns sehnt sich nach Veränderung und Lebendigkeit, ist mutig und willensstark. Der andere Teil benötigt ganz viel Sicherheit und Gewohnheit. Dieser Teil begrenzt sich selbst und leidet lieber statt zu verändern.

Wenn sich der Konflikt zwischen den zwei widerstreitenden Kräften – zwischen Sehnsucht und Sicherheit – nicht lösen lässt, fühlen wir uns gefangen in einem Leben, das nicht unseren Bedürfnissen entspricht. Das führt mitunter zu großer Unzufriedenheit und Energielosigkeit bis hin zur Lähmung.

Das Seminar gibt Dir als eine Art Schwellenritual die Möglichkeit, Dich genau diesem inneren menschlichen Konflikt zu stellen,Deine inneren widerstrebenden Anteile zu erleben und zu integrieren.

Auf diesen Seiten findest Du die HELDENREISE® – das Original nach Paul Rebillot – und weitere Selbsterfahrungsangebote auf mythologischer und gestalttherapeutischer Basis.

®Das Seminar ist eine eingetragene Marke des IGE.

UNSERE NÄCHSTEN TERMINE FÜR DICH

heldenreise
  • 27.07. – 02.08.2024

  • Stillerhof Wessobrunn

  • Mit Ninon Hensel, Tatjana Hartel

  • ab 295€ Unterkunft / Verpflegung plus selbstbestimmter Seminarbeitrag

  • LETZTE FREIE PLÄTZE

heldenreise
  • 31.08. – 06.09.2024

  • Stillerhof Wessobrunn

  • Mit Ninon Hensel, Elena Winterhalter, Alex Horst

  • ab 295€ Unterkunft / Verpflegung plus selbstbestimmter Seminarbeitrag

  • LETZTE FREIE PLÄTZE

heldenreise
  • 28.09. – 04.10.2024

  • Riederau am Ammersee

  • Mit Ninon Hensel, Verena Lechner, Robin Forster

  • ab 295 € Unterkunft / Verpflegung plus selbstbestimmter Seminarbeitrag

  • FREIE PLÄTZE

heldenreise
  • 26.10. – 01.11. 2024

  • Felshaus Wang

  • Mit Ninon Hensel, Jan Maruska

  • ab 295€ Unterkunft / Verpflegung plus selbstbestimmter Seminarbeitrag

  • FREIE PLÄTZE

UNSER TEAM

Ninon Hensel
Ninon Hensel / Info
  • Veranstalterin
    Seminarleiterin
    Ausbilderin
    Dozentin

    • Heldenreise
    • Der Schatten
    • Tod und Auferstehung
    • Mystic Space
    • Heldenreise Ausbildung
    • Gestalttherapie Ausbildung
Oliver Schmid
Oliver Schmid / Info
  • Seminarleiter
    Ausbilder
    Dozent

    • Heldenreise
    • Der Schatten
    • Heldenreise Ausbildung
    • Gestalttherapie Ausbildung
Tobias Konermann
Tobias Konermann / Info
  • Seminarleiter

    • Heldenreise

Die Basis meiner therapeutischen Arbeit ist die Gestalttherapie, ergänzt durch Ansätze der Körpertherapie. Auf dieser Grundlage basiert auch die Heldenreise. Das Seminar war für mich eine unglaublich intensive Erfahrung, in der ich noch tiefer zu mir selbst gefunden habe. Nach wie vor trägt mich die Faszination für diesen Prozess und die Dankbarkeit diese Erfahrung heute weitergeben zu dürfen. Erfahre mehr!

Die Heldenreise, was ist das?

Sie ist ein ewig zeitloses Ritual des Überganges von einem Lebensabschnitt in den Nächsten.

In langer Vorzeit feierten die archaischen Menschen den Beginn des neuen, frischen Jahres mit der Zerstörung des alten, verbrauchten Jahres. In immer gleichen Ritualen wiederholten sie den Mythos der Schöpfung der Welt, indem sie selbst diesen Mythos verkörperten. Die Welt des alten, kranken Jahres wurde zerstört. Alles gestaltete Leben löste sich auf, in der form- und gestaltlosen Finsternis des Urmeeres.

Doch nach dem dritten Tag des schwarzen Neumondes entstand die neue Welt wieder – wurde von dem alles Göttliche verkörpernden Menschen aus dem Nichts geschöpft. Unverbraucht. Paradiesisch. Regeneriert. Ausgestattet mit allen Potentialen und Ressourcen. Ein gespielter, erlebter und erfahrener Neubeginn. Ein reales und gespieltes Sterben und Erwachen. Entwicklung findet statt.

Die Heldenreise: Eine Quest mit archetypischer Grundstruktur
Deine Mission: Innere Reifung und Reinigung

Der amerikanische Mythenforscher Joseph Campbell verglich Religionen, Mythen und Sagen verschiedener Völker der ganzen Erde miteinander. Er bemerkte ein ständig wiederkehrendes Grundmuster in der Art und Weise menschlicher Entwicklung. Der irische Schriftsteller James Joyce nannte in seinem letzten Roman Finnegans Wake ein solches Schema „a monomyth– ein Monomythos. Campbell entlehnte diese treffende Bezeichnung schließlich für den Zyklus seiner „Hero`s Journey“.  Die Heldenreise ist immer die gleiche Geschichte. Trotzdem wird sie niemals langweilig. Selbst das Leben Jesu Christus oder Buddhas verläuft in den religiösen Überlieferungen nach eben jenem immer identischem Kreislauf.

Heute folgen zahlreiche Produkte der modernen Unterhaltungsindustrie der monomythischen Struktur. Sie bildet ein essenzielles dramaturgisches Grundmuster für das Erzählen spannender Geschichten. Christopher Vogler, Dramaturg und Drehbuchautor, bereitete den Zyklus der Heldenreise für die Filmindustrie entsprechend auf.

In jeder menschlichen Existenz, in uns allen, steckt die Anlage mythisch zu werden – Heros und Träger des Göttlichen – wenn einer sich auf den Weg macht, zu werden was er ist. Heinrich Zimmer

Schließlich gibt es das bekannte und wirksame Selbsterfahrungsseminar von Paul Rebillot, das sich ebenfalls der monomythischen Grundstruktur nach Joseph Campbell bedient. Bei Paul Rebillot steht die Persönlichkeitsentwicklung im Mittelpunkt. Elemente aus Körperarbeit, Gestalttherapie, Psychodrama und weitere kreative Methoden, fließen in seine erfahrbare Inszenierung der Heldenreise mit ein. Du entdeckst die Landkarte der menschlichen Entwicklung, seit Jahrtausenden hineingearbeitet in das kulturelle Gedächtnis der Menschheit. Hier findest Du einen effektiven, nachhaltigen Weg, den Archetyp der Veränderung zu erleben. Dich erwartet eine intensive Erfahrung, auf die Du in Deinem Leben fortan immer wieder zurückgreifen kannst.

HELD*IN ODER NARR?

Die seltene Erscheinung des wahren Helden tritt über den Horizont, der keiner Götterhilfe, keiner Zauberwaffen bedarf, der nicht erbebt wo alle zittern. Aber was er Einziges, Unerhörtes ist, vermag er einzig aus sich selbst. Heldentum ist innerlich: in uns wird überwunden oder nirgendwo. (H. Zimmer)

In den mythischen Überlieferungen der alten Völker tritt das Heroische oft als sein Gegenteil auf. Die Rettung der Welt naht von jener Seite, von der ich am wenigsten Rettung erwarte: Vom Narren, vom Dummen, vom Unerfahrenen, vom Anfänger – von jedem ganz normalen Menschen. Jede:r kann Held:in sein in seiner eigenen Heldenreise oder Heldinnenreise. Ich muss mich nur auf den Weg machen. Hörst Du Deinen Ruf?

Die Heldenreise handelt von einer Fahrt, die jeder Mensch unternimmt: Sie erzählt in der symbolischen Bildersprache des Traums und Unbewussten von der Suche nach dem Selbst, von bitteren Abschieden aus vertrauten Bindungen und Gewohnheiten, vom Wachsen und Reifen der Person. Sie erzählt von der Notwendigkeit, in einer Welt voller Ängste, Ungewissheiten, Gefahren, Schmerzen, Leid und Not durch viele Wandlungen hindurch erwachsen zu werden und auf eigenen Beinen zu stehen.(BR 2, Podcast “… Typologie einer Erzählung”, Autor: Simon Demmelhuber)

Paul Rebillot der Schöpfer mythologischer Selbsterfahrungsseminare nennt eine Frage, die wesentlich ist für den Mut den Du dafür brauchst: „Why not“?

.