Wenn du nur ein einziges Selbsterfahrungsseminar in deinem Leben machst, dann mach die Heldenreise.

„Aus dem Feststecken endlich der Sprung ins Leben“

In meinem Leben stockte es – ich wusste was geändert gehört, aber ich hatte keinerlei inneren Antrieb es anzugehen. Es ging um große Entscheidungen, wie ein Umzug und auch Projekte, die ich lange vor mir herschob in meiner selbstständigen Arbeit (obwohl sie meine Herzensprojekte waren). Ich schob und schob und schob vor mich her – ohne irgendeinen move in Richtung Umsetzung.

Dann kam der Ruf zur Held*innenreise. Irgendwie zog es mich und irgendwie auch nicht. Denn wichtig war für mich auch die Frage, da ich bereits sehr viel Selbsterfahrung gemacht hatte, ob es etwas „Neues“ für mich bringen oder ich mit bereits bekannten Mustern konfrontiert werden würde. UND: es war unglaublich – eine unglaubliche Dynamik, Intensität und so auf den Punkt zu kommen und ganz neue Seiten in mir kennenzulernen. Ich spürte wieder – mich selbst, meine Gefühle, meinen Körper und vor allem, wo es jetzt weitergeht in meinem Leben: sowohl im Innen und im Außen. Danke Ninon, Tobias und Marlies, dass ich mit den Impulsen und durch die Arbeit mit Euch diesen Schatz der Selbsterfahrung erleben durfte. Mit eurer achtsamen, authentischen und klaren Art habe ich mich in jedem Moment aufgehoben und sicher gefühlt. Danke.

N.E.

Die Heldenreise war für mich die stimmigste, intensivste, freudvollste und wirklich tiefestgehende Selbsterfahrungs/Therapie-angelegenheit, die ich bisher kennenlernen durfte.
Immer noch bin ich begeistert von dem “Konzept” Heldenreise, das einen so sanft einführt, so stark berührt und dann, wieder ganz sachte, mit den Händen voll Schätzen, in den Alltag entlässt.
Wenn das dann auch noch so erfahren, mutig und souverän begleitet wird, wie von Ninon und Andreas, ist es wirklich ein großes Glück , da reinzugeraten.
Jetzt, einige Wochen später, gehen immer noch Samen auf, die ich während der Heldenreise gesäht habe. Manche Veränderungen kommen schon während der Reise- mit Kraft und ganz plötzlich, andere sind leiser und langsamer- aber nicht weniger wertvoll!

Almut W.

Von Herzen danke für diese intensive Woche und die tiefe Begleitung. Es war so reich und kraftvoll zu entdecken was für eine enorme Kraft aus der spielerischen Zusammenkunft innerer Anteile hervorgehen kann. Ich bin sehr dankbar für diese Erfahrung, dass ich jeden Tag neu aus meinem Ei schlüpfen kann, so wie ich gerade will. Erst dann kann auch tiefe und ehrliche Verbindung möglich werden.
Lisanne S.

Lisanne S.

Ich verstehe mich selbst und die Menschen um mich herum nun besser, sehe mit einem klareren und liebevolleren Blick in die Welt und auf mich selbst. Es war Zeit für mich für einen neuen Lebensabschnitt, ein neues Kapitel. Danke für all diese Erlebnisse, Übungen und Methoden, die mein Privat- und mein Berufsleben wie ein praktischer Werkzeugkasten erweitern werden. Es ist wirklich beeindruckend, was eine einzige Woche verändern kann.
Ninon Hensel leitete unsere Reise mit jahrelanger Erfahrung voller Vertrauen, Liebe, Rücksicht, Einfühlungsvermögen, Klarheit, Offenheit, Wahrhaftigkeit, Humor und Tiefe. Ich bin unendlich dankbar, mich für dieses Abenteuer bei Ninon, Thilo und Saskia entschieden zu haben. Ich kehre endlich mit dem erholten, inspirierten und tatkräftigen Gefühl nach Hause zurück, das ich mir von all meinen Reisen immer ersehnt habe.
„Der spannendste Trip ist der Trip zu sich selbst. Alles andere sind Ersatzreisen. Unglaubliche Erfahrung”
Love & Light – Q.

© Ute Lauterbach (*1955), deutsche Autorin und Alltagsphilosophin

Die Heldenreise war für mich eine unglaublich bereichernde Woche. Eine wirkliche Erfahrung.
Eine Zeit um mich zu entdecken, Mut, Kraft und Stärke zu entwickeln.
Ich fühlte mich unheimlich gut begleitet und motiviert auch über meine körperlichen Grenzen zu kommen und weiterdranzubleiben. Ich traf auf tolle Menschen bei denen ich mich öffnen konnte und mit welchen ich zusammen wachsen durfte und darf. Eine wertvolle Woche mit vielen schönen Geschenken.

Kristin

Ich bin die Heldenreise mit der Erwartung angetreten eine interessante Erfahrung zu machen und eine schöne Woche zu erleben. Damit, dass es eine so intensive Zeit werden würde, in der ich so unglaublich viel über mich lerne, habe ich nicht gerechnet. Über die gesamte Woche hinweg konnte ich mir sicher sein, dass ich von dem leitenden Team gesehen, unterstützt und aufgefangen werde, wofür ich sehr dankbar bin und was es mir erst ermöglich hat, mich vollständig auf dieses Erlebnis einzulassen. Ich weiß jetzt besser, was mir gut tut und womit ich mir manchmal selbst im Weg stehe. Ich sehe den Weg, den ich gehen möchte klarer und habe den Mut loszugehen. Es war eine Woche voller Zauber, die ich nicht vergessen werde und die mich anhaltend prägt. Vielen Dank für dieses große Geschenk, das ich mit Euch erarbeiten konnte.

Chiara B.

Ich habe die Heldenreise mit Ninon im August 2019 bestritten und was soll ich sagen: WOW! Auf Englisch würde ich sagen „It blew my mind!“ Und zwar buchstäblich. Ich habe mich auf eine Reise begeben, den Bewusstseinsstrom unterbrochen, ihn beleuchtet und schließlich untertaucht, um im Stile Jacques Cousteaus an bislang ungeahnte Orte zu gelangen und das zu finden, was schon die ganze Zeit über darauf gewartet hat, wiederentdeckt zu werden: Mein wahres Ich. WAS die Heldenreise FÜR MICH war: ein riesiger Scheinwerfer, der mir gezeigt hat, welchen Weg ich nur zu gehen brauche, um der zu sein, zu dem ich zu sein bestimmt bin: Ich Selbst! Die Heldenreise hat mir gezeigt, dass zum Verstehen mehr gehört, als der Kopf. Dafür möchte ich Ninon, Lilli und Heiko danken. DANKE!

Jan

ILilly und Heiko und Ninon! Ich danke Euch wirklich von ganzem Herzen für diese berührende und bestärkende Führung durch meine Emotionen und Körperempfindungen! Ich muss wirklich sagen, dass ich voller Liebe und Zuversicht bin und mich freue, meinen wiedergewonnen Glaube und Liebe für mich selbst und für die Welt strahlen zu lassen!

Felix K.

Eine unbeschreibliche Reise ins Ungewisse, ins Abenteuer. Eine Reise zu mir selbst – intensiv, außergewöhnlich, berührend, bewegend. Eine unvergessliche Woche im Wechselbad der Gefühle … eine Polarität, die befreit und beflügelt: Suchen und Finden, Starre und Lebendigkeit, Schmerz und Glück, Weinen und Lachen, Fragen und Klarheit, Angst und Mut, für sich und mit anderen (wunderbaren Menschen)…
Atmen, sich spüren — vom Kopf ins Herz!
Ninon, Lilly und Heiko, ich danke Euch von Herzen!! Ihr habt es mir möglich gemacht, ins Vertrauen zu gehen. Und es hat sich gelohnt. Meine Reise hat gerade erst begonnen… Ich bin endlich frei zu leben! — Namasté

Doris

Die Heldenreise, meine Heldenreise, ist nicht zu beschreiben.
Sie kann nur erfahren werden. Mit jeder Faser meines Körpers und meiner Seele habe ich dies getan.
Eine Heldenreise ist Licht und Schatten, sind magische Momente, ist eng und weit, ist Hass und Liebe,
ist Freude und Schmerz. Ich habe mich die gesamte Zeit in diesen Polaritäten gesehen gefühlt und
sicher und getragen gefühlt. Tiefe Dankbarkeit und Liebe für Euch und Eure Arbeit!

Jule

Liebe bald Reisende, liebes Ich, der Versuch diese enorm intensiven, wunderschönen, energiegeladenen
überraschenden, liebevollen, stärkenden und helfenden Erfahrungen meiner Reise mit den anderen Reisenden
in kurzen Sätzen zu fassen scheitert, da die vielen heilsamen Gefühle nicht zu beschreiben sind.
Deshalb blicke ich Dir tief in die Augen, drücke warm und fest Deine Hände, umarme Dich leidenschaftlich,
und wir wiegen und sanft, bis wir entspannt und ruhig gemeinsam atmen. Krass!

Miranda L.

Es ist eine sehr intensive Erfahrung mit sich selber und ein schöner Weg sich in sich hinein fallen zu lassen.
Die Vielfalt im Programm ist überwältigend. Jeder Einzelne wird von den Leitern beachtet und in
Einzelgesprächen, wenn nötig, passend unterstützt.

Michael G.

Sei es Dir wert. Du lohnst Dich für die Gruppe und wirst reich belohnt.
Die Reisebegleitung ist sehr präsent und unterstützend, egal wohin Dich Deine Reise führt.
Sie kennen die Landschaft und viele tolle Wege um sie zu erkunden. Hier gibt es ein Sonderangebot
der besonderen Art – einzigartig und seinen Preis wert. Aber nicht billig zu haben, Dein Einsatz ist gefragt.
Ich nehme so viele tolle Bilder, Erlebnisse, Reisetipps, Begegnungen und eine neue Haltung mit,
so dass ich Lust auf die Fortsetzung im Alltag habe. Spannend, die Reise zu mir!
Erkenne mich fast wieder – so muss ich mal gedacht gewesen sein.

Baba

Eine Woche Gemeinschaft leben, sich erleben und ausleben was Du Dich zuvor nie getraut hast – diese Erfahrung wünsche ich jedem!
Trau Dich!!

Stefanie V. München

Falls Du das hier liest und Dich fragst, ob Du eine Heldenreise machen möchtest, kann ich Dir sagen: Tu es! Du brauchst keine Angst haben, die Gemeinschaft der Gruppe wird Dich tragen. Ninon begleitet den Prozess mit viel Mitgefühl und Stärke.
Vor allem aber mit viel Geduld.

Korinna H.

Die Heldenreise war für mich das größte Geschenk meines Lebens. Ich bin wieder da – neu geboren! Jipppiiiee!
Nach 45 Jahren Suche habe ich den Schlüssel für meine vielen Fragen, Leiden in Form von großer Angst, gefunden.
Nun habe ich die Chance diesen Schatz weiter zu geben, ich bin so dankbar.

Karin

Die Heldenreise ist ein sehr intensives Selbsterfahrungsseminar, in dem für mich viel Raum und Erfahrung für mein eigenes Wachstum war.
Ich habe wundervolle, liebevolle und authentische Leitung erfahren, die uns immer sicher durch unsere tiefen Prozesse geführt und begleitet haben.
Auch war mir nicht bewusst, wie schnell eine Gruppe von fremden und total unterschiedlichen Menschen so schnell zu einer kleinen Familie zusammenwachsen kann. Ehrlichkeit, Offenheit und mich genauso zeigen dürfen wie ich bin, macht das Ganze für mich besonders und unvergesslich. Ich wünsche jedem Einzelnen eine wundervolle Reise zu sich selbst! Eine wirkliche Erfahrung.

Stefanie

Ich fühle mich wohlwollend, mit dem Herzen und voller Liebe und Verständnis angenommen. Ich bin glücklich darüber, einfach ICH sein zu können und dafür Liebe zu empfangen. Ich bin dankbar für eine intensive, explosive und erkenntnisreiche Zeit mit Euch allen.
Dein Selbst zu spüren und zu leben ist das Wertvollste im Leben.

Anne S.

„Wenn Du etwas erleben möchtest, was Du noch nie erlebt hast, dann mußt Du etwas tun, was Du noch nie getan hast.“
Die Heldenreise hat viele Sichtweisen in meinem Leben verändert. Ich kann jetzt viele Dinge gelassener und geduldiger gegenüberstehen. Es ist sehr fasettenreich und unglaublich tiefgreifend in den verschiedenen Lebensbereichen. Die Heldenreise hat mir eine unglaubliche tiefe Ruhe und Zufriedenheit geschenkt und dafür bin ich sehr dankbar für diese Erfahrung, die mein Leben verändert hat.

Bertha

Eine wahnsinnig aufregende, spannende und intensive Erfahrung mit absoluter Körperarbeit. Nichts Vergleichbares vorher erlebt – Heldenreise eben.
Mein Schlusssatz: grenzenlos.
“ Der nähstgelegene Weg, den du gehen kannst, ist der Weg in dein Innerstes. Aber es wird die weiteste Reise deines Lebens sein. Sie führt dich in die Welt deines eigenen Reiches. Wenn du in deinen Alltag zurückkehrst, wirst du ein anderer sein. Der Weg hat dich verwandelt.“

Verena

Die Heldenreise war eine tiefe Reise zu mir selbst und dem was mich ausmacht. Meine Erkenntnis nach dieser Reise ist, dass ich alles in mir habe was ich benötige und dass ich gut bin so wie ich bin. Ich habe meine kindliche Neugier wiedergefunden und meinen Humor im Alltag. Das Leben fällt mir seit der Heldenreise noch leichter als vorher und ich bin klarer in dem was ich machen möchte – sei es im Privaten als auch auf der Arbeit. Ich denke gerne an die wunderbare, einzigartige Heldenreise zurück und habe es sehr geschätzt, dass wir eine professionelle Begleitung auf unserer Reise hatten. Vielen Dank!
Bettina M.

Die Heldenreise öffnet den Weg zu Euren Herzen und zum Bauchgefühl und ließ bei mir die Stärke der Gedanken schwächer werden. Das Team leitet die Heldenreise mit viel Herzblut und ermöglicht durch ihre wohlwollende Haltung gutes Aufgehobensein eines jeden Einzelnen mit allem was er oder sie mitbringt.
Die Heldenreise hat mir sehr geholfen, wieder in Kontakt mit mir und meinen Selbstheilungskräften zu kommen.
Claudia

Hab Mut, geh einen Schritt, dann folgt der nächste und es fängt an sich zu bewegen, das Leben.
Viel Spaß! DANKE für diese Klarheit!
Consti

Ich bin Euch von Herzen dankbar mit neuen Methoden in einem geschützen Rahmen mich selbst so kennengelernt zu haben. DANKE!
Raphaela

Du kannst Dich voll einlassen und auf die Seminarleiter verlassen, dass sie Dich und die Gruppe tragen, auch wenn es mal schwer wird – Tränen, Trauer, Erleichterung, Freude, Lachen, innere Geschenke.
Eine kostbare Woche. Wenn Du Veränderung in Deinem Leben möchtest oder Dir etwas fehlt, dann kann Dir diese Woche helfen.
Yvonne

Egal wie jung oder alt Du bist, wie groß oder klein Dir Deine Probleme vorkommen mögen. Egal ob das Seminarhaus nebenan oder weiter entfernt ist, egal wie oft Du Dir überlegt hast Deine Heldenreise anzutreten oder das auch wieder verworfen hast. Trau Dich! In jedem von uns steckt etwas, für das es sich lohnt auf die Heldenreise zu gehen und sich selbst zu begegnen. Wem, was und wie viel(en) Du dort begegnen wirst, ist noch ein Geheimnis. Für mich und meine bunte, schöne Gruppe wurde es zum Wunder. Das wünsche ich ALLEN!
Nikola (22)

Für mich ist durch die Heldenreise mehr Klarheit in mein Leben getreten.
Verbunden mit dem Mut mir Klarheit zu schaffen.
Einen großen Schritt weiter in mir!
Marita

Die Heldenreise ist eine wunderbare Möglichkeit zum Entdecken und Vertiefen Deiner Selbst.
Du kannst alleine, in einer Gruppe, im geschützten Raum, in warmer Atmosphäre neue Wege erkunden oder alte Wege auf eine neue Weise betreten.
Die Reise-Themen sind für mich unendlich, Anfang und Ende liegen bei mir und die Auswirkungen sind noch nicht zu erahnen!
Svenja

Ich empfand die Heldenreise als eine wunderbar geschützte und strukturierte Art und Weise sich selbst neu und besser kennenzulernen.
Die Intensität ist überwältigend. Ich bin dankbar für den Schutz und die Unterstützung durch die Leitung, Ninon, Oli und Marius,
während der schwierigen Momente. Ich kann nur jedem empfehlen sich auf den Weg zu machen!
Jana

Für mich war es wunderschön mit anderen Menschen an einem Ort zu sein, an dem wir alle dasselbe und jeder für sich Eigenes erlebt hat.
Ich war im Kontakt und gleichzeitig bei mir, ohne Abhängigkeit, dafür mit viel Liebe und Nähe. Das kenne ich aus meinem Alltag ganz anders
und oft ist es mühsam für mich. Es war so spannend altbekannte Gefühle und Situationen entstehen zu lassen, die auf der Heldenreise jedoch ganz neu erfahren werden konnten. Der Gruppe werde ich immer dankbar sein, für die Ehrlichkeit, die Freude am Miteinander und ich wünsche jedem,
dass er diesen Reichtum an „da-sein-dürfen“ erfahren darf.
Jana L

Deine Heldenreise ist zuende und Du bist in Deinen Alltag zurückgekehrt.